tl_files/PetraPortrait.jpeg

Petra Rosa
Neumayer

Petra Rosa Neumayer arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Medizinjournalistin und Autorin und hat bereits zahlreiche Bücher über komplementäre Heilverfahren und Informationsmedizin veröffentlicht. Mit der Buchreihe „Medizin zum Aufmalen“ gelang ihr der Durchbruch als Bestseller-Ratgeberautorin;  „Heilen mit Zahlen“ avancierte kurz nach erscheinen in die Top-Twenty der Focus-Ratgeber-Bestsellerliste.

Ihr in 2014 veröffentlichter Roman "Hahnemanns Erbe" entführt den Leser in die noch weitgehend unbekannte Welt der Homöopathie und lässt erahnen, was alles möglich ist...

Als Schreibcoach hält sie in München Workshops zum Kreativ Schreiben und begleitet Schreibprojekte.

Als Dozentin der Neuen Homöopathie hält sie auch Kurse und Vorträge zur Schwingungsmedizin.

 

Weitere Informationen über die Arbeit von Petra Neumayer finden Sie unter:

www.skripthaus.com

 

 

Über Ihren Autorenkollegen Tom Peter Rietdorf schreibt Petra Neumayer:

„Es liegt bereits einige Jahre zurück, als ich Tom Peter Rietdorf bei einem Vortrag über Geistiges Heilen kennenlernte. Es faszinierte mich sofort, wie er direkt mit dem Publikum kommunizierte und in aller Klarheit und Einfachheit die Zusammenhänge von Körper, Seele und Geist sowie von Gesundheit, Krankheit und den Möglichkeiten der geistigen Heilarbeit darstellte. Und in seinem Vortrag erkannte ich sofort das tiefgründige Wissen zum Thema „Was ist Heilung und wie funktioniert sie?“.  Natürlich wollte ich von seinem Ansatz in Sachen Informationsmedizin mehr wissen. Inzwischen ist viel Zeit vergangen, und ich nahm selbst an einigen seiner Seminare teil und nahm einige Behandlungstermine wahr, bei denen regelrecht Bewusstseinstore geöffnet wurden. Auch kam eine von Tom initiierte spirituelle Gruppenreise nach Sri Lanka hinzu, die mich sehr inspirierte.

Zudem hat Tom Peter Rietdorf, Heiler und Medium, in den letzen Jahren die weltweite Kahi-Healing® Ausbildung begründet und aufgebaut, in der u.a. auch viele russische Heiltechnologien in Theorie und Praxis Bestandteil des Lehrplans sind. Was lag also näher, als dass wir uns zusammentaten, um ein Buch zu verfassen, das das Ziel hat, erstmalig die russischen Heiltechnologien auf einfache und verständliche Art und Weise zu erklären?“

tl_files/russische-heilweisen/images/tom-rietdorf.jpg

Tom Peter
Rietdorf

Tom Peter Rietdorf, ganzheitlicher Heiler, Autor und Entwickler von Kahi-Healing wurde am 14.07.1962 in München geboren. Schon in seiner Jugend erkannte er die heilenden Kräfte seiner Hände. Bis zu einem Gesundheitseinbruch im Jahr 2000 leitete er als Betriebswirt mehrere mittelständische Unternehmen. Nach einer sechsmonatigen Erkrankung wurden durch eine Berührung, mit einem Heiler und Medium, seine Hellsinne aktiviert. Seitdem ist Tom Peter Rietdorf in der Lage, Energiefelder in und um den menschlichen Körper wahrzunehmen. Mehrere Jahre lernte er von Schamanen und Heilern mit seinen wiederentdeckten Fähigkeiten umzugehen.

In seinen Ausbildungen, zeigt er, dass alle Menschen mediale Fähigkeiten besitzen, diese jedoch meist in der Kindheit verschlossen haben. Durch das Verschließen oder Blockieren verrückt das gesamte Energiesystem des Menschen und gerät aus der Mitte. So entstehen Konflikte und Krankheiten, die sich wie ein roter Faden durch das Leben ziehen.

Dauerhafte Gesundheit ist demnach erst möglich, wenn die „inneren“ Energiefelder wieder in Bewegung geraten. Tom Peter Rietdorf kann diese stehenden Energiefelder erkennen und mit einer selbst entwickelten Methode in kurzer Zeit wieder in Bewegung bringen. Menschen, die sich auf diesen Prozess einlassen, kommen wieder in ihre Mitte, finden sich Selbst, werden sicherer und lebensfroher. Langjährige Probleme in Beruf, Partnerschaft und Gesundheit können sich dann erst dauerhaft regulieren.

Ist der „Kanal“ einmal wieder frei geräumt, stellen sich die angeborenen Hellsinne wieder ein. Auch diese Sinne kann er bei jeden Menschen erkennen und verstärken, sobald sie wieder aktiviert wurden.

Als Dozent hält er Vorträge, Workshops und Seminare in ganz Europa. Als Heiler praktiziert er in verschiedenen Ländern bei Ärzten oder in einer der Kahi-Healing Gemeinschaftspraxen. Auf Anfrage macht er gerne auch Gruppenheilungen für mehrere Menschen zugleich.

 

Weitere Informationen über die Arbeit von Tom Peter Rietdorf finden Sie unter:

www.kahi-healing.com

 

Über seine Autorenkollegin Petra Neumayer und wie alles begann, schreibt Tom Peter Rietdorf:

„Die Buchreihe Medizin zum Aufmalen von Petra Neumayer und Roswitha Stark faszinierte mich bereits seit dem ersten Band und so biete ich diese Bücher auch immer bei meinen Vorträgen mit an. In einem dieser Vorträge saß Petra Neumayer, und ich bin froh, dass ich Petra dort kennenlernen durfte. Ich kenne nur sehr wenige Autoren, die es schaffen komplexe Inhalte prägnant und für jedermann verständlich auf den Punkt zu bringen. Da wir fast Nachbarn waren, haben wir uns öfters gesehen und Petra hat bei uns im Seminarzentrum "Herz-Energie" auch einige Ihrer wundervollen Seminare abgehalten.

Von Beruf bin ich Betriebswirt und seit meinem 21. Lebensjahr als Unternehmer selbstständig. Schon mit 12 Jahren legte ich bei Freunden, die an Kopf-, Zahn- oder Bauchschmerzen litten die Hände auf, ohne darüber nachzudenken was ich eigentlich dabei mache. Meistens verschwanden die Schmerzen innerhalb von Minuten. Ich weiß noch, dass ich mich nie fragte was dabei geschieht. Es war jedoch immer die Gewissheit da, dass sich alles zum Guten wendet.

Mit dem Erwachsenwerden vergaß ich diese natürlichen Fähigkeiten und widmete mich ganz und gar meinem Berufsleben. Im Jahre 2000 wurde ich durch mehrere Erkrankungen aus meinem gut funktionierendem, jedoch unglücklichen Alltag gerissen. Ich kam Stück für Stück wieder in mich und lernte Menschen kennen, die bei sich, ruhig, lebensfroh und glücklich waren.

Davon wollte ich mehr und beschloss mein Leben zu ändern. Ich gönnte mir eine Auszeit von zwei Jahren und machte mich auf die Suche nach mir selbst und dem was ich wirklich, wirklich will. Ich wurde jederzeit gut geführt, lernte immer die Menschen kennen, die mich ein Stück begleiteten und mich behutsam auf meinen Weg schupsten.

Auf diesem Weg entdeckte ich meine Fähigkeiten wieder und lernte von wundervollen Heilern, Schamanen und medial begabten Menschen damit umzugehen. Meine sensorischen Wahrnehmungen wurden immer ausgeprägter und detaillierter. So begann ich Menschen auf den Weg in ihre Gesundheit zu begleiten. Schon zu Beginn fand ich engen Kontakt zu Schulmedizinern und Krankenhäusern. Ich darf bis heute erleben, dass die Medizin durchaus bereit ist, mit Heilern gemeinsam für das Wohl der Menschen zu arbeiten.

Die Kombination Schulmedizin, Heilkunde und geistige Heilung ist in meinen Augen die einzige wirklich ganzheitliche Medizin. Es geschehen wahre Wunder, die letztendlich alle Beteiligten glücklich machen. Ist der Patient wirklich gesund, hat auch der Arzt wieder Freude in seinem Beruf. Das Schönste an meinem Wirken ist für mich das Glück, in den Augen der Menschen zu sehen, die wieder auf ihren Lebensweg angekommen sind.

Dieses Gefühl wollte ich von Beginn an weitergeben und habe vor acht Jahren begonnen, selbst Heiler auszubilden. Mit Kahi-Healing konnte ich ein Heilkonzept entwickeln, das einfach, effektiv und für jeden Menschen erlernbar ist.

Bestandteil der Seminare sind auch die alten und neuen russischen Heiltechnologien. In meiner Welt sind diese Technologien für alle Menschen gedacht und sollten auch allen so leicht wie möglich zugänglich gemacht werden. Als Petra mich fragte: „Wollen wir gemeinsam ein Buch schreiben zum Aktivieren der Selbstheilungskräfte“? sagte ich sofort zu!

Schon drei Tage später, hatte sie ein Gespräch mit dem Arkana Verlag, der gerne ein Buch über russische Heilmethoden herausbringen wollte. So ist dieses Werk von der geistigen Welt zu unseren Lesern geführt worden und ich bin mir sicher, es wird für viele ein wichtiger Ratgeber sein. Ich wünsche mir, dass wir viele Menschen mit den Techniken auf einen gesunden Weg bringen. Vor allem ist es mir aber wichtig, dass alle unsere Leser erkennen, dass immer sie selbst den Weg in die Gesundheit gehen müssen. Das Leben ist schön, wenn wir uns darauf einlassen.“

Weitere Bücher von Petra Neumayer

 

tl_files/Heilen_mit_Zahlen_648px.jpg

 

tl_files/Neumayer_Selbstcoaching_mittel.jpeg

 

tl_files/russische-heilweisen/Cover Aloe_finalklein-1.jpeg

NEWS